青きドナウはウッソォ〜だった 

アクセスカウンタ

zoom RSS (123) Zweite Begegnung

<<   作成日時 : 2015/07/08 03:48   >>

ナイス ブログ気持玉 11 / トラックバック 0 / コメント 10

画像

   blume-0074.gif von 123gif.de Wer bist du ?
 (みんなごめんね、これは(105)の簡略なただのドイツ語訳なの。Die Seite ist nur Übersetzung der Aufzeichnung Nr.105)
Im Mai. 1972
         
画像Es war der Tag, an dem meine Bekannte aus dem Ort nach Tokio kam und gleich ein Zimmer im Takanawa Prince Hotel nahm, wo auch die Wiener Sängerknaben Aufenthalt hatten.
Die Sängerknaben waren in dieser Zeit ausser Hotel, deswegen unterhielten die Fans sich miteinander und wechselten Infomationen.
Plötzlich merkte ich, dass ich mein Wörterbuch im Zimmer meiner Bekannte liegen liess .
Ärgerlich musste ich wieder nach oben gehen .
Denn könnte es sein, dass die Jungs an jedem Moment wieder hier mit dem Bus zurückkommen .
Dann möchte ich gerne dabei sein, um ihnen Guten Tag auf Deutsch zu sagen, obwohl ich mich eigentlich mit niemandem befreundete.
Mir machte einfach Spass, die nette Kinder aus Österreich auf Deutsch zu grüssen.

画像

Ich stand so ungeduldig allein vor dem Fahrstuhl, der zu langsam herunter kam .
Gerade, als ich an die Treppe dachte, öffnette sich der Fahrstuhl.
Rasch war ich da drin und schnell den Knopf gedrückt .
Der Tür schloss sich lautlos und langsam von der Seite .

In dem Moment, oh , Gott ! Oooooh , Gooooott !!

Zwischen der sich schliessenden Tür sah ich plötzlich eine zarte Kinderhand.
Der Tür öffnete sich dadurch wieder.
Ich ahnte aber was
Was Die Wiener Sängerknanen sind jetzt hier
Nun kam die Sängerknabenschar plötzlich in meinen Fahrstuhl.

画像

Ich hatte keine Gelgenheit mehr von da zu flüchten.
Nicht einmal konnte ich einen Laut von mir geben, da ich seit früherster Jugend vor den Wiener Sängerknaben in den dunkelblauen Uniformen Ehefurcht hatte (wie töricht )
Ich hätte daher lieber einen angemessenen Abstand von ihnem gehalten.
画像
Die Kinder in diesen Uniform drängelten mit Spass weiter .
Ich dachte an eine Sardinenbüchse und hatte das Gefühl, von ihnen eingequetscht zu werden.

Plötzlich sah ich einen Jungen, der seine Hände schnell zu mir ausstreckte und sich kräftig gegen die Wand stützte.

Oje, ich war zwischen seinen Armen

Während ich wie Ninja mit dem Rücken an der Wand klebte, schirmte er mich vorsichtig mit seinen Körper und Armen vor dem kindlichen Gedränge ab.
Ich war versteinert und konnte im Moment gar nichts denken, was um mich geschah.
Wir hätten an uns wie Pech geklebt, wenn er mich nicht rechtzeitig geschützt hätte.
Ach, wie peinlich wäre für uns gewesen.
Schweigend und den Blick leicht gesenkt stand mein kleiner Ritter vor mir so nah.
Träume ich ?
Wäre es im Jahr 1964 mit dem Froschauer Chor passiert, wäre ich durch einem Herzschlag schon längst tot.
So verliebte ich mich damals in den allen Chorjungen, obwohl ich sie nur aus den Magazine kannte.

Nun, ich sah gerade so direkt vor mir seine Haare, seine hübsche Nase und lange Wimpern.

画像

Gott sei dank, ich hatte gerade noch die bedrückende dumpfe Stimmung wegen jener angeblicher Schuldgefühl.(Artikel 110)
So blieb mein Herz einigermassen ruhig.
"Ricky, du bist schon viel älter als diese Jungs. Sei jetzt endlich selbstbewusst. Du brauchst gar keine Bange haben"sagte ich mir auch selber dazu.
Dann rief der ritterliche kleine Mann plötzllich den anderen lärmenden Jungen zu :

“Drängelt nicht ! Hier ist ein Mädchen !

画像Was ? Mädchen ? Sein Wort hat mich überrascht.
Ich war ärgerlich zwar, dass der Präfekt mich jünger schätzte .
Aber in diesem Moment war anders,,,,,,,.
Noch nie hatte ich mir so stark gewünscht, nur in diesem kurzen Momend wieder ein kleines süsses Mädchen zu sein.

Um mich von diesem lächerlichen Gedanken zu befreien , hatte ich ihn leise gefragt, woher er zurückkam.
Er antwortete mir auch leise und kurz, dass sie bei einem japanischen Bankett waren.( Im Blog von Herrn gillman steht, dass sie im berühmten japanischen Restaurant in Akasaka waren.)
Als wir uns endlich aus dem engen Fahrstuhl befreiten, verschwanden die alle Jungs sofort.
Aber mein Retter blieb netterweise bei mir kurz stehen.
So fragte ich ihn, ob er gut gegessen hat und berührte leicht sein volles Bäuchlein.
“Bitte nicht ” flehte er mich sanft zu und erklährte er mit bedrückter Stimme, es ging ihm so schlecht und müsste beinahe brechen, da er dort ein wenig Reiswein probierte..
Das hatte ihm vielleicht nicht gut bekommen.

Als ich das hörte, war ich so verblüfft, da er trotz seinem schlechten Zustand mich auf diese Weise geschützt hatte.
Wir konnten aber nicht länger reden, denn die Jungs mussten wieder zusammen sein .
Ich sah ihn von mir weg zu laufen und konnte nicht mal seinen Namen fragen.
Wie gern hätte ich ihm noch mal bedankt.
Er tat aber so, als ob es gar nichts gewesen wäre.
Was für ein tolles Benehmen zeigte mir der kleine Gentleman .
Er wird aber gar nichts merken, wie sehr er mich begeistern liess, dachte ich leise nach.

Nachdenklich holte ich mein Wörterbuch aus dem Hotelzimmer und diesmal ohne Jungs fuhr wieder runter.
Meine Freundinnen sagten mir einzeln doch gemeinsam, dass ich die Sängerknaben verpasst habe.
Ich sagte ihnen aber kein Wort darüber, was für ein Unglaubliches ich gerade erlebt habe.
Denn sie würden ganz bestimmt auf mich neidisch.
Ich mochte es nicht, jemand auf mich neidisch zu werden.

Später sass ich im Zug nach Hause und dachte nach den Junge .
Sein Haarfarbe....mein Lieblingshaarfarbe.....ich erinnere mich an ihn irgendwie.

Habe ich dich schon begegnet?
Wer bist du eigentlich ?
Mein kleiner Gentleman mit dem knabenhaften Gesicht.

Ich war nicht sicher, ob ich ihn wieder erkennen werde, wenn ich die Wiener Sängerknaben wieder sehe.
Aber ich hatte solche Gefühl, dass ich mit ihm schon einen flüchtigen Kontakt hatte.
Als ich mich danach fragte, habe ich gemerkt, dass grosse Teil von meinem schweren Gefühl verschwunden war, das ich so lange mit mir schleppte.
Ich hatte nach langer Zeit wieder in meinen Herz irgend etwas Warmes und Zärtliches gefühlt.
Doch als ich mich wieder an sein Wort erinnerte, kam wieder Schwermut zurück.

  “ Hier ist ein Mädchen” ・・・・・・・・・・・・

Wie schön und wunderbar klang mir sein Wort.
Aber ich bin es leider nicht mehr, sondern ich soll endlich eine erwachsene selbstbewusste Dame werden.
Ich sehnte mich trotzdem nach meiner vergangenen unbeschwerten lustigen Mädchenzeit.
.


画像


luftballons-0002.gif von 123gif.de

テーマ

注目テーマ 一覧


月別リンク

ブログ気持玉

クリックして気持ちを伝えよう!
ログインしてクリックすれば、自分のブログへのリンクが付きます。
→ログインへ
気持玉数 : 11
ナイス ナイス ナイス ナイス ナイス ナイス ナイス
なるほど(納得、参考になった、ヘー)
驚いた
面白い
かわいい

コメント(10件)

内 容 ニックネーム/日時
日本語のページと両方開いて読み返してみました。
やっぱりドキドキしてしまう、お話です
久々にドキドキしました

ドイツ語ページだけではなくて、日本語ページもあるので、ドイツ語の勉強にもなります☆♪☆
yukitake
2015/07/08 11:39
yukitakeさん
わざわざ御苦労さん、うっふっふ。
ルカがまた海外に出発する前に、あなたのコメントを訳して親指のお祈りと共に送りました。
いつもコメントを有難うね。
ponko310
2015/07/08 20:26
ponkoさん
今年はウィーン少初来日から60周年です。
あなたは、ウィーン少と日本のファンとの間にかかった、過去から現在への架け橋ですね。時空を超える架け橋です。
maa
2015/07/09 00:30
maaさん
どうもありがとう。
ルカやアングルベルガー氏が当時の日本のファンに対して送ってくれた言葉を此処で公開出来るのは幸運だと思いました。
当時の団員と交流のある方はまだいると思いますが、公開してあるブログも見つからないのが残念です。
昨日送ったルカのメールにはmaaさんから頂いた音源を添えましたよ。
ponko310
2015/07/09 18:48
ルカさん見てくださルカしら

(我ながら寒い・・・伯母様ごめんなさいルカさんごめんなさい)

ねぎ
2015/07/12 16:42
ねぎちゃん
ギャァ〜、笑ったァ〜。
でも、ちょっとこれは難しくて訳せないよォ〜。
でも訳せて送れる事が出来たら、彼もきっと面白がるかもね。
もちろん、この記事はルカも知ってるわよ。
日本語の記事みたいに、あんな感情のこもった訳はしていないけれど、彼はここの主人公なんですものね。
ここは私の青春の思い出の一片を彼とほんの少し共有したページですよ。
ponko310
2015/07/12 17:39
ドイツ語…さっぱりわかりませんが…ponkoさんのイラスト可愛いわぁ(≧∇≦)

こちらは大型の台風が来てます。風が出てきてます。被害が無いことを祈ってます。
ひろみ
2015/07/17 11:01
ひろみさん
それでもコメントを有難う。
ルカの写真を載せる事が出来ないのでイラストで我慢しているのじゃよン。
そちらの台風の事はドキドキしながらニュースで見てますよ。
そのお陰でそちら方面に出張予定だったルカまで出発が伸びているそうです。
大きな台風の時の、あの怖さの事を思い出しました。
何事もなく過ぎてくれますように。

ponko310
2015/07/17 16:08
うぁ〜、懐かしい顔、顔、顔。
嬉しいなぁ。
しんのすけ母
2015/07/18 19:25
しんのすけ母さん
ホント、懐かしい顔は嬉しいね。
ピッピからいっぱい写真をもらったので、前の記事を編集し直して新しく写真を載せました。
懐かしいでしょう・・・でも私はルカしか交流が無かったんだなァ。
ponko310
2015/07/18 20:59

コメントする help

ニックネーム
本 文
(123) Zweite Begegnung 青きドナウはウッソォ〜だった /BIGLOBEウェブリブログ
文字サイズ:       閉じる